Herzlich Willkommen

 

 

 

 

I - SERV   ihr Login zum Schulserver

Mit diesem Link gelangen Sie zum Schulserver der Marienschule Seppenrade. 

Bitte halten sie Ihre Login Daten bereit. 

 

NEUER  LINK 

https://ms.stadt-lh.de/iserv/app/login

 

 

 

 

Frau Haschmann als Vorsitzende verabschiedet

 

Frau Haschmann wurde im Rahmen der Entlassfeier des Jahrgangs 4 für ihre engagierte Arbeit als Pflegschaftsvorsitzende verabschiedet. 

Wir danken ihr herzlich für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit. 

 

 

Fußballturnier der Grundschulen im Kreis Coesfeld

 

"Am Sonntag nach Fronleichnam fand das Fußballturnier der Grundschulen in Rödder statt. Insgesamt nahmen 18 Mannschaften teil, aufgeteilt nach Jahrgang 1/2 und Jahrgang 3/4. Erstmals stellte auch die Marienschule Seppenrade jeweils eine Mannschaft pro Jahrgang. Unterstützt wurden wir dabei auch durch Fortuna Seppenrade, die uns einheitliche Trikots zur Verfügung stellten. Das Coaching übernahmen Eltern. Und das durchaus mit Erfolg: So sicherte sich unsere Mannschaft im Jahrgang 3/4 nach fulminantem Start ins Turnier und anschließendem Dämpfer gegen die spätere Siegermannschaft am Ende noch einen respektablen 6. Platz. Die Mannschaft im Jahrgang 1/2 war sogar noch etwas erfolgreicher, verlor im Halbfinale mit ein bisschen Pech bei einem Lattenkracher im Elfmeterschießen und gewann schließlich das Spiel um Platz 3 souverän. Für den 3. Platz gab es dann auch einen Pokal für die Schulvitrine und Medaillen für alle Kinder."

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sportfest 2022

 

Am 17.6.22 fand das Sportfest der Marienschule Seppenrade auf dem Gelände von Fortuna Seppenrade statt. Wir danken den ÜbungsleiterInnen für den Aufbau der einzelnen Disziplinen und für die Mithilfe bei der Durchführung. 

Mit einem flotten Lied zu "Theo, Theo ist fit" starteten alle Kinder und wärmten sich ordentlich auf. Danach ging es mit der Klasse zu den einzelnen Disziplinen wie Weitsprung, 800 m Lauf, Sprint und Wurf.  

 

 

 

Muli Pumba -- tiergestützte Pädagogik an der Marienschule

 

 Ab dem 28.4.22 eröffnet die Marienschule ein Angebot der tiergestützten Pädagogik. Donnerstags in der Zeit von 12 Uhr bis 14 Uhr wird Anna Buschmeier mit ihrem Muli Pumba zur Schule kommen.

Bei der tiergestützten Pädagogik kommt ein Muli zum Einsatz mit dem Ziel einzelne Kompetenzbereiche der Kinder zu stärken. Alleine das Tier wirkt häufig schon auf unterschiedlichen Ebenen bei den Kindern. Die eigene Wahrnehmung, Körpersprache und auch das Zusammenspiel mit dem Muli und dem Kind bzw. den Kindern untereinander wird gefördert. 

Durch verschiedene Aufgaben lernen die Kinder spielerisch Verantwortung zu übernehmen. Das eigene Selbstvertrauen wird gesteigert und die Kleinen können sich ganz groß zeigen. 

Frau Anna Buschmeier ist Sozialarbeiterin mit dem Schwerpunkt der tiergestützen sozialen Arbeit. 

Pumba ist 7 Jahre alt und lebt seit 2018 mit Pferden auf einem Bauernhof in Seppenrade.

 

 

 

 

 

Schulfest Juni 2022

 

Am 10. Juni fand das Schulfest statt.

Bei herrlichem Sonnenschein fanden sich viele Kinder und Eltern auf dem Schulhof ein. Zur Eröffnung spielte die Schulband unter der Leitung von Herrn Dittmann zwei Musikstücke.  Die Band probt seit Februar 2022. Die Musikinstrumente sind über den Förderverein unser Schule gekauft worden. 

 

 

 

Nach dem Beitrag der Band gab es noch einen Tanz der von Kindern der OGS einstudiert wurde.

Danach heißte Frau Krusa groß und klein so richtig ein. Zu dem Lied "Chöre" wurde kräftig gesungen und sich bewegt. 

Danach waren alle motiviert und fit sich den vielen Stationen zu widmen. Auf einer Laufkarte konnten die Kinder (und Erwachsenen) ihre erledigten Aufgaben abstempeln lassen.

Viele Stationen luden zur Bewegung ein:

Da gab es das Entenangeln, das Schubkarrenrennen, das Vier gewinnt Spiel, ein Ninja Warrior Pacour, das Kegeln, den Partnerpacourlauf, das Dosen werfen, das Diamanten suchen im Sand und viele weitere Stationen.

Für das leibliche Wohl sorgten die Eltern der Klasse 3c. Diese halfen engagiert und tatkräftig mit, dass jeder ein Getränk oder eine Bratwurst erwerben konnte. 

 

Am Ende des Tages hieß es dann:  Eine Woche Hausaufgabenfrei für alle Kinder die mindestens 10 Stationen geschafft hatten...... ein riesiger Jubel unter den Kindern..... da hat sich das Anstrengen gelohnt. 

Geehrt wurden auch die schnellsten Ninja Warrior Läufer.... Herzlichen Glückwunsch für so viel Geschicklichkeit im Pacour.

In kürzester Zeit wurden alle Stationen und Tische aufgeräumt, denn viele Eltern halfen mit..... getreu unserem Motto:  ALLE MACHEN MIT  !  Danke für die Hilfe! 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rollende Waldschule -- Einblicke in die Tierwelt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Neue Spielgeräte eingeweiht

 

 

Nach den Osterferien 2022 war es endlich soweit. Das neue Spielgerät auf dem Schulhof der Marienschule konnte eingeweiht werden. Die Kinder nehmen den Niedrigseilgarten gerne an und balancieren motiviert über die Seile und Baumstämme. 

 

 

 

 

Das Außenklassenzimmer wurde um eine Tafel ergänzt. 

 

 

KARNEVAL 2022

Auch eine Patenstunde machte den Kindern der Klasse 1c und 3c im Rahmen der schulischen Karnevalsfeier am letzten Freitag großen Spaß. Neben gemeinsamen Spielen im Karnevalsoutfit wurde auch neue Fensterdoration passend zur Frühlingszeit hergestellt. Dabei halfen die Großen den Kleinen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Prinz Bruno und Prinzessin Antonia

 

mit ihren Funken Finja und Ella 

 

 

 

 

8738 Euro -- Spendengelder übergeben

 

 

Hilfsbereitschaft und sportlicher Ehrgeiz haben sich ausgezahlt. Denn bei dem Sponsorenlauf am 8. Oktober haben die Kinder der Marienschule Seppenrade eine Spendensumme von insgesamt 8738,78 Euro erlaufen. Jeweils eine Hälfte des Geldes wurde jetzt an die Senegalhilfe und den Bunten Kreis überreicht.

 

Katrin Gangloff nahm das Geld für den Bunten Kreis aus den Händen von Betina Vieth (Förderverein) und Christina Haschmann (Schulpflegschaftsvorsitzende) entgegen. Der Verein unterstützt Familien mit chronisch und schwer kranken Kindern. Ebenso wie sie bedankte sich Gudula Gotzes von der Hilfe für Senegal für die von den Kindern zusammengetragene Spende, die ihr Schulleiter Martin Flügel übergab. Der Verein Hilfe für Senegal wied die 4369,39 Euro nutzen, um für die Klassenräume Landkarten und Schulmaterialien anzuschaffen. Des Weiteren soll das Geld in die Anschaffung eines Computers in einem dieser Klassenräume investiert werden. Der Bunte Kreis nutzt die Spende, um die Nachsorge in den betroffenen Familien mit schwer kranken Kindern sicher zu stellen. 

 

 

 

Betina Vieth (Förderverein) und Katrin Gangloff vom Bunten Kreis 

 

Martin Flügel (Schulleiter) und Gudula Gotzes vom Verein Hilfe für Senegal

 

 

 

 

 

 

 

 

Mitmachzirkus für die Kinder der Klasse 1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine Reise in die Märchenwelt

 

 

Barbara Zuz, die Märchenerzählerin, war bei uns an der Schule. Sie hat uns Märchen erzählt, von denen wir nicht wussten, dass es sie gibt. Sie hat uns auch eine tolle Burg gebaut. Da konnten wir uns sogar reinsetzen.

Frau Zuz hatte eine tolle Fantasie. In Gedanken konnte man sich gut die Märchenwelt vorstellen.

Wir haben auch ein sehr schönes Spiel gemacht. Nach dem Spiel hat sie uns noch ein Märchen erzählt. Es ging um einen Jungen. Der durfte sich ein Pferd aussuchen, aber er nahm einen Esel. Er hatte die richtige Entscheidung getroffen, denn der Elsel verwandelte sich in ein prachtvolles Pferd. 

Es war wirklich sehr schön, mal wieder ein Märchen zu hören. Uns hat es richtig gut gefallen.

Leni und Louisa der Klasse 4a

 

 

 

 

Gemeinsame Patenstunden

 

Ein wichtiger Baustein in unserem Schulprogramm sind die Patenstunden.

Diese können im jetzigen Schuljahr wieder stattfinden. 

Die Klasse 4b hat im Sachunterricht zum Thema Luft gearbeitet und viele Experimente durchgeführt. 

Damit die Forscher ihr neu erlangtes Wissen auch präsentieren können, wurde die Patenklasse eingeladen.

 

 

Die Experimente

 

 Hier siehst du ein Experiment, das heißt  Vogeltränke. Wir haben der Klasse 2 a erklärt, warum das Wasser nicht aus dem Glas fließt, obwohl der Löffel dort liegt.

 

 

Hier handelt es sich um das Experiment : Wie kommt das Ei in die Flasche?

Wir haben der Klasse 2 a gezeigt, mit welchem Trick man das hinbekommt. Man muss erst die Flasche mit kochendem Wasser füllen. Die Glasflasche muss sehr heiß sein. Das Wasser kippt man dann aus. Danach stellt man die Flasche in eine Schale mit Eiswürfel. Das Ei legt man auf die Flasche...... und dann..... zieht "die Luft" das Ei in die Flasche. Das war sehr aufregend und die Kinder fanden es toll. 

 

Hier sieht man ein Experiment zum Vakuum. Der Schokokuss ist im Glas. Man legt eine Plastikscheibe auf das Glas und pumpt mit einer speziellen Pumpe die Luft aus dem Glas. Der Schokokuss wird dicker und dicker. Ein richtig tolles Experiment. 

 

 

VORLESEN

Während der Patenstunde haben wir, die Klasse 4c und die 2c, uns gegenseitig etwas vorgelesen. Ich mag das sehr, denn wenn ich auf dem Sofa sitze, ist es schön, dass mir jemand etwas vorliest. Dann wechseln wir und ich lese meinem Partner etwas vor. Ich glaube der mag das auch. 

 

 

 

Besuch bei der Feuerwehr

 

 

 

 

Die Klasse 3a und ich sind am 11.11.2021 zur Freiwilligen Feuerwehr in Seppenrade gegangen um mehr über sie herauszufinden. Zum Beispiel die Grundaufgaben wie retten, bergen und löschen. Wir haben auch gehört wie viel Wasser in einem Feuerwehrauto ist. Herr Becker hat uns durch die ganze Feuerwache geführt. Am Ende haben wir dann unsere Fragen gestellt. Wir haben im Unterricht vorher schon überlegt, was wir alles Fragen möchten.

Der Besuch war richtig COOL! 

Das war ein Bericht von eurer Lea, 3a

 

 

Ich war gestern mit meiner Klasse in der Feuerwache Seppenrade. Dort hat uns Herr Becker alles über die Feuerwehr erzählt. Er hat uns auch alles gezeigt, was es auf der Feuerwache so gibt. Da stehen große Feuerwehrautos und ein etwas kleineres Auto. Die Feuerwehrmänner können sich dort auch umziehen. Die Kleidung ist ganz schön schwer. Wenn die Feuerwehrleute ein Feuer löschen tragen sie auch eine Atemschutzmaske. 

Am Ende hat Herr Becker unsere Fragen noch beantwortet. Die haben wir uns vorher aufgeschrieben. Herr Becker weiß sehr viel über die Feuerwehr.

Eure Pia, 3a

 

 

 

 

Hille Puppille im Rosengarten

 

 

Gesucht!  Publikum

 Am 2.9.21 gastierte das Figurentheater Hille Puppille im Rosengarten. Sie "landeten" dort mit ihrem Ü-Wagen und jeder Menge Equipment, um endlich wieder vor Publikum spielen zu können.  Gesucht!  Publikum   

Nach dem Motto " Kommt das Publikum nicht zum Theater, geht das Theater halt zum Publikum. 

Hille und Klaus Menning begeisterten das junge Publikum mit Plakaten, Megafon und sogar einer "Direktschalte" nach Dülmen. So sahen die Kinder den Aufbau der Technik, des Sendemastens, der Satellitenschüssel und einen richtigen Soundcheck. Nur leider wurde vom Aufbauteam vergessen den Strom anzuschließen..... dies hatten die Kinder sehr schnell entdeckt und so konnte der "blaue Bildschirm" schnell in eine Bühne verwandelt werden. 

Nachdem alle technischen Details aufgebaut waren, konnte das Stück auch beginnen. Das Team begeisterte die jungen Zuschauer mit einer Kurzversion des Spielstücks : Die drei kleinen Schweine" 

 

 

 

 

Schuljahr 2019/2020

 

 

 

 

Aktuell

 

Marienschule Seppenrade

Tel: 02591 98633

marienschule_lh@web.de

 

https://ms.stadt-lh.de/iserv/app/login

 

 

 

OGS - Leitung

Frau Marina Killer

02591 8911841

 

10.8. 22

Unterrichtsbeginn 8.00 Uhr

Ende 11.30 Uhr

 

11.8. 22 

Unterricht laut Stundenplan

 

Einschulungsfeier

 

 

Ferien:

Herbstferien: 4.10.22 -15.10.22

Weihnachtsferien: 23.12.22 -6.1.23

Osterferien:  3.4.23-15.4.23

Pfingsten: 30.5.23

Sommerferien: 22.6.23 - 4.8.23

 

 

Bewegliche Ferientage:

17.2.2023 Freitag nach Weiberfastnacht

20.2.2023  Rosenmontag

18.5.2023 Freitag nach Christi Himmelfahrt

 

 

 

 

 

 

 

Termine

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.  Mehr Informationen
einverstanden