Herzlich Willkommen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mitmachzirkus für die Kinder der Klasse 1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine Reise in die Märchenwelt

 

 

Barbara Zuz, die Märchenerzählerin, war bei uns an der Schule. Sie hat uns Märchen erzählt, von denen wir nicht wussten, dass es sie gibt. Sie hat uns auch eine tolle Burg gebaut. Da konnten wir uns sogar reinsetzen.

Frau Zuz hatte eine tolle Fantasie. In Gedanken konnte man sich gut die Märchenwelt vorstellen.

Wir haben auch ein sehr schönes Spiel gemacht. Nach dem Spiel hat sie uns noch ein Märchen erzählt. Es ging um einen Jungen. Der durfte sich ein Pferd aussuchen, aber er nahm einen Esel. Er hatte die richtige Entscheidung getroffen, denn der Elsel verwandelte sich in ein prachtvolles Pferd. 

Es war wirklich sehr schön, mal wieder ein Märchen zu hören. Uns hat es richtig gut gefallen.

Leni und Louisa der Klasse 4a

 

 

 

 

Gemeinsame Patenstunden

 

Ein wichtiger Baustein in unserem Schulprogramm sind die Patenstunden.

Diese können im jetzigen Schuljahr wieder stattfinden. 

Die Klasse 4b hat im Sachunterricht zum Thema Luft gearbeitet und viele Experimente durchgeführt. 

Damit die Forscher ihr neu erlangtes Wissen auch präsentieren können, wurde die Patenklasse eingeladen.

 

 

Die Experimente

 

 Hier siehst du ein Experiment, das heißt  Vogeltränke. Wir haben der Klasse 2 a erklärt, warum das Wasser nicht aus dem Glas fließt, obwohl der Löffel dort liegt.

 

 

Hier handelt es sich um das Experiment : Wie kommt das Ei in die Flasche?

Wir haben der Klasse 2 a gezeigt, mit welchem Trick man das hinbekommt. Man muss erst die Flasche mit kochendem Wasser füllen. Die Glasflasche muss sehr heiß sein. Das Wasser kippt man dann aus. Danach stellt man die Flasche in eine Schale mit Eiswürfel. Das Ei legt man auf die Flasche...... und dann..... zieht "die Luft" das Ei in die Flasche. Das war sehr aufregend und die Kinder fanden es toll. 

 

Hier sieht man ein Experiment zum Vakuum. Der Schokokuss ist im Glas. Man legt eine Plastikscheibe auf das Glas und pumpt mit einer speziellen Pumpe die Luft aus dem Glas. Der Schokokuss wird dicker und dicker. Ein richtig tolles Experiment. 

 

 

VORLESEN

Während der Patenstunde haben wir, die Klasse 4c und die 2c, uns gegenseitig etwas vorgelesen. Ich mag das sehr, denn wenn ich auf dem Sofa sitze, ist es schön, dass mir jemand etwas vorliest. Dann wechseln wir und ich lese meinem Partner etwas vor. Ich glaube der mag das auch. 

 

 

 

Besuch bei der Feuerwehr

 

 

 

 

Die Klasse 3a und ich sind am 11.11.2021 zur Freiwilligen Feuerwehr in Seppenrade gegangen um mehr über sie herauszufinden. Zum Beispiel die Grundaufgaben wie retten, bergen und löschen. Wir haben auch gehört wie viel Wasser in einem Feuerwehrauto ist. Herr Becker hat uns durch die ganze Feuerwache geführt. Am Ende haben wir dann unsere Fragen gestellt. Wir haben im Unterricht vorher schon überlegt, was wir alles Fragen möchten.

Der Besuch war richtig COOL! 

Das war ein Bericht von eurer Lea, 3a

 

 

Ich war gestern mit meiner Klasse in der Feuerwache Seppenrade. Dort hat uns Herr Becker alles über die Feuerwehr erzählt. Er hat uns auch alles gezeigt, was es auf der Feuerwache so gibt. Da stehen große Feuerwehrautos und ein etwas kleineres Auto. Die Feuerwehrmänner können sich dort auch umziehen. Die Kleidung ist ganz schön schwer. Wenn die Feuerwehrleute ein Feuer löschen tragen sie auch eine Atemschutzmaske. 

Am Ende hat Herr Becker unsere Fragen noch beantwortet. Die haben wir uns vorher aufgeschrieben. Herr Becker weiß sehr viel über die Feuerwehr.

Eure Pia, 3a

 

 

Quelle: Westfälische Nachrichten, 4.9.2021

 

 

Hille Puppille im Rosengarten

 

 

Gesucht!  Publikum

 Am 2.9.21 gastierte das Figurentheater Hille Puppille im Rosengarten. Sie "landeten" dort mit ihrem Ü-Wagen und jeder Menge Equipment, um endlich wieder vor Publikum spielen zu können.  Gesucht!  Publikum   

Nach dem Motto " Kommt das Publikum nicht zum Theater, geht das Theater halt zum Publikum. 

Hille und Klaus Menning begeisterten das junge Publikum mit Plakaten, Megafon und sogar einer "Direktschalte" nach Dülmen. So sahen die Kinder den Aufbau der Technik, des Sendemastens, der Satellitenschüssel und einen richtigen Soundcheck. Nur leider wurde vom Aufbauteam vergessen den Strom anzuschließen..... dies hatten die Kinder sehr schnell entdeckt und so konnte der "blaue Bildschirm" schnell in eine Bühne verwandelt werden. 

Nachdem alle technischen Details aufgebaut waren, konnte das Stück auch beginnen. Das Team begeisterte die jungen Zuschauer mit einer Kurzversion des Spielstücks : Die drei kleinen Schweine" 

 

 

 

 

Liebe Eltern,                                                                         Seppenrade, den 20.08.2021

 

das Schuljahr 2021/22 hat begonnen und auch unsere Schulneulinge hatten ihren ersten Schultag und sind fröhlich gestartet.

 

Vor den Ferien wurde für unseren Förderverein ein neuer Vorstand gewählt:

1. Vorsitzende: Tina Spräner, 2. Vorsitzende Meike Schulte Sienbeck,

Kassiererin: Alexandra Janzen-Kock, Schriftführerin: Betina Vieth,

Beisitzerinnen: Marion Tüns, Anja Lukas, Katja Tintrup. Martin Flügel (als Schulleiter)

Wir freuen uns, dass wieder Eltern bereit sind, diese Aufgabe zu übernehmen und wünschen alles Gute für die übernommenen Aufgaben.

 

Das neue Schuljahr hat auch ein wenig am Personalkarussell gedreht. So sind Katrin Krusa und Janina Krämer zu uns versetzt worden. Olivia Espeter und Alexander Lange sind als Vertretungslehrer bei uns. Frau Kühne ist aus der Elternzeit zurück. Als BufDi ist Lukas Lemke gestartet, als Jahrespraktikantin Lena Spies. In der Mittagsbetreuung hat Ulli Rietmann die VG-Gruppe übernommen. Wir freuen uns auf die Unterstützung und heißen alle an der Marienschule herzlich willkommen.

 

Corona begleitet uns weiterhin, Maskenpflicht und Lollitests laufen genauso wie vor den Ferien. Quarantäne wird es wohl nur noch für direkte Sitznachbarn infizierter Kinder geben. Kinder müssen ihren Test jetzt nicht mehr nachweisen, sie benötigen auch keine Schülerausweise, da im Grundschulalter allgemeine Schulpflicht für alle gilt. Die Presse hat mal wieder ordentlich für Verwirrung gesorgt.

 

Ab sofort kommt die Schulpost nur noch über IServ, Schulleitungspost wird aber auch auf die Homepage gesetzt. Wenden Sie sich bitte an Herrn Dittmann, wenn Sie Schwierigkeiten mit IServ haben. Sie können ihn unter tim.dittmann@ms.stadt-lh.de anschreiben.

Zudem hat er eine Sprechstunde: 23. und 30.8. 12.30 Uhr bis 13.15 Uhr am Fenster des Lehrerzimmers.

 

Mein Tipp: gehen Sie über unsere Homepage zu IServ, Beachten Sie sehr genau Punkte und die Kleinschreibung, da der Zugang sonst nicht funktioniert. e.vorname.nachname Umlaute wie ü oder ä werden zu ue oder ae.

Das Passwort bei Erstklässlern ist das Geburtsdatum: z.B. 12.03.2012

 

Uns allen wünsche ich ein schönes Schuljahr mit harmonischen Begegnungen
und viel Erfolg beim Lernen und Lehren.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Martin Flügel

(Schulleiter)

 

 

 

Schulserver IServ

 

I - SERV   ihr Login zum Schulserver

Mit diesem Link gelangen Sie zum Schulserver der Marienschule Seppenrade. 

Bitte halten sie Ihre Login Daten bereit. 

 

NEUER  LINK 

https://ms.stadt-lh.de/iserv/app/login

 

 

 

 

Herzen für Musik und die Natur geöffnet

 

 

 

 

Zum Ende des Schuljahres wurde Helga Hüning, Lehrerin an der Marienschule seit 1992,  jetzt nach über vier Jahrzehnten im Dienst in den Ruhestand versetzt. Die Schüler wie auch das Kollegium der Schule verabschiedeten sich in einer Feierstunde von der engagierten und leidenschaftlichen Lehrerin. Frau Hüning, die zurecht als Seppenrader Urgestein an der Marienschule genannt wurde, hat sich stets mit Hand und Herz für die Kinder und Kollegen eingesetzt.

Zum Abschied bildeten die Schüler ein Spalier vom Eingang der Schule bis zur Turnhalle, wo anschließend mit dem Kollegium die offizielle Verabschiedung stattfand.

Musik ist und bleibt ihre Leidenschaft. Sie gestaltete das Musical „Das Dschungelbuch“ und  „der König der Löwen“  mit und brachte sich kreativ und musikalisch ein. Ob Krippenspiel oder Schwarzlichttheater – Frau Hüning probte mit den Kindern ihrer Klasse Jahr um Jahr und bereicherte mit diesen Darbietungen das Schulleben.  In all den Jahren ihrer Tätigkeit brachte sie den Kindern nicht nur Lesen und Schreiben bei, sondern öffnete ihre Herzen für die Natur und für die Musik.

In der kollegiumsinternen Feier verwies Schulleiter Martin Flügel auf die besondere Verbundenheit Helga Hünings zur Marienschule und zu Seppenrade. Er wählte in seiner Rede Liedtitel von bekannten Interpreten, um auf  wichtige Stationen ihrer beruflichen Laufbahn zu verweisen. „Niemals geht man so ganz“ – trifft wohl genau das, was Frau Hüning ausmacht. Es bleibt der von ihr mitgestaltete Musikraum, indem sie viele Fortbildungen für Musik gegeben hat.  Der Titel „ Möge die Straße uns zusammen führen“ sollte der engagierten Musikerin den Hinweis geben, doch immer mal wieder an der Schule vorbeizuschauen. Aus dem bekannten JeKits – Programm würde die Marienschule dann ein HelHüKids Förderprogramm initiieren. Doch die Pädagogin lehnte dankend ab und verwies auf ihre vielen Pläne für den Ruhestand.

Die Schulgemeinschaft der Marienschule wird ihre vielen kreativen Ideen, ihre freundliche Art und ihr unermüdliches Engagement für die Schule und die Kinder vermissen. Das Team der Marienschule wünscht der Pädagogin für den neuen Lebensabschnitt alles Gute.

 

Verfasser:  Sandra Gosmann und Claudia Kloppenburg

 

Schuljahr 2019/2020

 

 

 

 

 

 

 

Die Schüler der Klassen 4a, 4b und 4c lernten im Rahmen der Verkehrserziehung/des Radfahrtrainings den toten Winkel bei einem LKW kennen.

Frau Jansen von der Polizei besprach mit den Schülern wichtige Aspekte beim Fahrrad fahren. Unter anderem wurde den Kindern sehr anschaulich demonstriert wie groß der tote Winkel bei einem LKW ist. Im Zuge dessen, durften die Kinder alle nacheinander auf dem Fahrersitz des LKWs sitzen und in die vorhandenen Spiegel schauen. Bemerkenswert war die Tatsache, dass eine ganze Schulklasse im toten Winkel des LKWs verschwinden kann. 

 

 

 

Neu: Telefon- und Onlinesprechstunde für Kinder und Eltern

Mo - Do 8 - 13 Uhr

 

Liebe Eltern und Kinder,

Nicht zur Schule zu gehen und den ganzen Tag zu Hause sein, ist bestimmt nicht immer nur schön und gemütlich, sondern manchmal auch anstrengend, langweilig und nervig. Wir alle haben unseren gewohnten Tagesablauf und genießen es, Freunde zu treffen, gemeinsam unseren Hobbys nachzugehen, ins Kino zu gehen oder einfach nur durch die Stadt zu schlendern, uns zu unterhalten und auszutauschen.

Dass wir nun im engsten Kreis und zu Hause bleiben sollen, um vor allem die alten und kranken Menschen vor Ansteckung zu schützen, fällt uns allen schwer und wir müssen uns erst daran gewöhnen. Vielleicht reagiert man dann auch mal gereizt und es kommt zum Streit, man fühlt sich vielleicht hilflos und überfordert.

Liebe Eltern, wenn Sie mit uns sprechen möchten, rufen Sie uns gerne an oder schreiben uns eine Email.

Liebe Kinder, auch wenn Ihr mit uns sprechen möchtet, ruft uns gerne an oder schreibt uns eine Email.

Montags bis donnerstags in der Zeit zwischen 08 Uhr und 13 Uhr bieten wir eine Sprechstunde für Kinder und Eltern an.

 

 

Jana Lehnertz

Sozialpädagogin MA

Systemische Beraterin

 Rufnummer: 0175/2953609

 Email: lehnertz@ev-jugendhilfe.de

 

 

 

 

  2020 Bollmer

 André Bollmer

Dipl.-Sozialarbeiter

Gewaltpräventionstrainer

  Rufnummer: 0160/90414111

 Email: bollmer@ev-jugendhilfe.de

 

 

 

 

Wir freuen uns, Sie/Euch bald auch wieder persönlich zu sehen! Bis dahin wünschen wir Euch und Ihnen alles Gute,

Jana Lehnertz und André Bollmer, Schulsozialarbeiter Marienschule

 

 

 

Karl Kolle Stiftung unterstützt die Marienschule

 

 

Aktuell

 

Marienschule Seppenrade

Tel: 02591 98633

marienschule_lh@web.de

 

OGS - Leitung

Frau Marina Killer

02591 8911841

 

 

 

 

 

18.11. 21 SchilLf --unterrichtsfrei für die Schüler

 

24.12. - 8.1. 2022  Weihnachtsferien

 

28.1.22  Zeugnisse

 31.01..22  SchiLf -- unterrichtsfrei für die Schüler

 

28.2.22  Rosenmontag - unterrichtsfrei

 

11.4.-22.4. 22 Osterferien

 

27.5.22 Tag nach Christi Himmelfahrt - unterrichtsfrei

 

7.6. 22  Tag nach Pfingsten  -- unterrichtsfrei

 

24.6. 22 Zeugnisse  -- letzter Schultag

 

 

 

 

 

 

Termine

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.  Mehr Informationen
einverstanden