Lesen Sie mehr in der Rubrik Schulleben 

 

 

Projektwoche 2018

 

 

 

Friedenstag 2018

Mehr dazu können Sie unter Rubrik Schulleben -- leben miteinander lesen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Karneval 2018

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Stabil daobi  ..... ertönt es von oben. Prinz Kaspar ruft es laut zum Fenster hinaus. Karneval an der Marienschule Seppenrade wird gefeiert. Mit einer bunten Partysause beginnt der Tag in den Klassen der Kinder. Er wird getanzt, gesungen und gelacht. Spaß steht heute im Mittelpunkt. Polonaise in der Klasse und ein buntes Buffet runden die Feier ab. 

Dann geht es nach draußen auf den Schulhof. Prinz Kaspar und Prinzessin Johanna mit ihren Funken Lina Hülk und Ida Löffers begrüßen die Schüler und einige Eltern. Nach der Büttenrede des Prinzenpaares und den Worten der Schlafmütze und des kleinen Bienchens Bumblebee,  gibt es reichlich Kamelle für die wartende Schar.

Danach startet der Umzug. An der Schule vorbei, geht es zum Kirchplatz. Hier warten schon einige Eltern, die den Kindern reichlich Kamelle zuwerfen. An der Kirche vorbei geht es zur Mollstraße, vorbei am Kindergarten. Hier warten viele Eltern.  Mit lauten Helau rufen grüßen die Grundschulkinder Eltern und Kinder. Auch hier gibt es Kamelle.... reichlich ......

Zuletzt besucht der Karnevalszug die Bewohner des Clara Stiftes. Cowboy und Indianer hallt es aus der Musikbox. Die Klassen tanzen zum Lied. Danach folgt das Fliegerlied. Kamelle, Kamelle regnet es aus den Fenster. Die Bewohner freuen sich und bedanken sich mit "Helau"-Rufen.  Die Polonaise führt die Kinder wieder Richtung Grundschule.

Ein tolles Fest geht zu Ende.  Stabil daobi !!! 

 

 

Kinder der Marienschule erproben die interaktive Tablet- Tour auf der Burg Vischering

 

 

 

 

 

 

OGS Verträge 2018/2019 jetzt wieder online

Die OGS Verträge für das neue Schuljahr 2018/2019 waren fehlerhaft und mussten deshalb kurzfristig von der Homepage entfernt werden. 

Der Fehler ist behoben. Sie finden die Verträge im Bereich OGS. 

 

Autorenlesung zum Tag des Buches

 

 

Das Vorlesen ist die Grundlage für eine gute Lesekompetenz - eine zentrale Schlüsselqualifikation unserer Zeit und Voraussetzung für alles, was während und vor allem nach der Schule kommt.

Noch spannender und aufregender ist es wenn ein bekannter Buchautor das macht.

Zum Vorlesetag am 17. November hatte die Marienschule in Kooperation mit der Bücherei Lüdinghausen- Seppenrade Jürgen Banscherus zum Vorlesen eingeladen. Die Vorfreude war groß und alle Kinder waren gespannt und neugierig einen "richtigen" Buichautor kennen zu lernen. Der Autor las den Klassen 1 und 2 aus seiner Serie  Milli und Magnus vor.

Sehr lebendig und aktiv las er den Kindern vor, die interessiert die Geschichte vom Verschwundenen Baron anhörten.

In einer zweiten Lesung hörten die 3. und 4. Klassen vom Detektiv Kwiatkowski. Diese Erfolgsserie des Autors begann damit, dass J.Banscherus Tochter ihren Vater bat, mal ein Buch zu schreiben, bei dem man nicht sofort das Ende erraten kann.... und so blieb es nicht bei diesem einen Fall.... nein, der Autor hat mittlerweile unzählige Kwiatkowski Fälle geschrieben. Diese sind in viele Sprachen übersetzt worden und zu einer sehr erfolgreichen Serie geworden. 

Neugierig fragten die Kinder, wie Herr Banscherus denn immer auf die Ideen zu einem neuen Buch kommt. So berichtete der Autor, dass die Idee zu seinem neuen Buch: Der unglaubliche Lauf der Fatima Brahimi  aus der Zeitung stammt. Er habe einen Artikel im Sportteil einer Zeitung gelesen und da kam ihm die Idee zu seinem neuen Buch.

Ansonsten, so berichtet er, schlummern Ideen überall. Mal braucht er lange zum Schreiben, mal geht es etwas schneller.

Geduldig beantwortete er die Fragen der Marienschüler und wurde dann mit einem lauten Applaus verabschiedet.

Nach der Lesung unterschrieb er jedem Schüler eine Autogrammkarte. 

 

 

 

 

 

 

Spendenübergabe an den Verein Hilfe für Senegal

 

 

 

Die Marienschule Seppenrade übergab im November 2017 die erlaufenen Spenden an den Verein Hilfe für den Senegal.

Herr Werner Wortmann danke den Kindern für ihr Durchhaltevermögen beim Lauf und für ihren engagierten Einsatz für die Senegalhilfe. Den Klassen 3 und 4 zeigte er in einem Diavortrag vom Leben im Senegal und von den bisherigen Projekten. So konnten die Kinder sich ein Bild von der Lebenssituation der Menschen machen.

Mit dem Geld der Marienschule wird der Ausbau einer Grundschule mitfinanziert. Herr Wortmann versprach den Kindern, dass ein Klassenraum den Namen der Marienschule bekommen wird. 

 

 

 

 

 

Sicherheit durch Sichtbarkeit

 

Im Rahmen der Verkehrserziehung im ersten Schuljahr wurden den i-Männchen jetzt die Warnwesten übergeben. Im Unterricht wurde ausführlich darüber gesprochen, wie wichtig es ist im Straßenverkehr gesehen zu werden. 

Gerade im Herbst, wenn es morgens noch dunkel und teilweise nebelig ist, ist es wichtig, dass die Kinder ihre Warnwesten tragen. Somit sind sie für andere Verkehrsteilnehmer gut erkennbar. 

Auf die Frage der Klassenlehrer: "Wer trägt denn ab jetzt auf dem Schulweg eine Warnweste" schnellten 56 Kinderfinger nach oben; begleitet von dem Ruf "ICH". 

 

 

 

 

 

Förderverein finanziert Kalender

 

Der Förderverein der Marienschule finanzierte zum Schuljahresbeginn 2017 für jede Klasse einen Kalender aus  Holz. Diese werden in den Klassen aufgehangen und vielfältig genutzt.

Jahreszeiten, Monate, Tage sind fester Bestandteil des Deutsch- und Sachunterrichtes in KLasse 1 und 2. Somit können die Kinder auf sehr visuelle Art und Weise diesen Lerninhalt erfahren. Jeden Tag muss der Kalender neu "eingestellt" werden.

In Klasse 3 und 4 vertiefen die Kinder ihr Wissen über den Jahreskreislauf und nutzen den Kalender zur Orientierung im Tagesgeschehen.... "Was für ein Tag ist eigentlich heute" können die Kinder somit selbstverständlich beantworten. 

 

 

 

 

 

EINSCHULUNGSFEIER 2017

 

Einschulungsfeier am 31.08.2017 

Der Tag begann für die i-Männchen und deren Familien mit einem gemeinsamen Gottesdienst in der St. Dionysius Kirche. " Auch die Kleinen sind ganz groß" so lautete das Thema des ökumenischen Gottesdienstes, bei dem die Kinder begrüßt und gesegnet wurden.

Die Klassen 2 - 4 bildeten ein langes Spalier um die Kinder, Eltern und Verwandten zu begrüßen.  Dabei wedelten sie mit bunten Tüchern und sangen "Herzlich Willkommen, an unserer Schule..... "  

Nach einer kurzen Ansprache des Schulleiters Martin Flügel führten die Kinder der vierten Klassen ein kleines Spielstück auf. Nach weiteren kleinen Darbietungen ging es dann für die Erstklässler zu ihrer ersten Schulstunde mit den Klassenlehrern Frau Krüger und Herr Flügel. 

Während dieser Schulstunde konnten die Eltern Kaffee und Plätzchen genießen, sich mit anderen Eltern austauschen und neue Kontakte knüpfen. Des Weiteren hatten die Eltern die Möglichkeit sich mit aktiven Mitgliedern des Fördervereins zu unterhalten.

Der Förderverein der Marienschule unterstützt mit Engagement und Herz die Arbeit des Teams der Marienschule. Es sind jederzeit neue Mitglieder willkommen. 

Einschulungsfeier

 

Schulfest 2017

Schulfest

 

 

Mehr Fotos und auch Schülertexte zum Schulfest finden Sie unter der Rubrik  SCHULLEBEN

 

 

Malwettbewerb 2017

Vertreter der Volksbank Seppenrade ehren die fleißigen und erfolgreichen Maler/innen. Die Siegerbilder sind in der Volksbank zu besichtigen und im Flurbereich der Marienschule Seppenrade.

Aber nicht nur die Sieger bekommen eine Anerkennung ihrer Leistung, sondern auch alle teilnehmenden Klassen erhalten einen Gutschein im Wert von 25 Euro für die Klassenkasse. 

Malwettbewerb 2017

 

Förderverein stiftet Lärmschutzkopfhörer

 

Martina Spräner überreichte,  stellvertretend für den Förderverein der Marienschule Seppenrade,  den Klassensprechern jeweils zwei Kopfhörer für ihre Klasse. Diese können ab sofort gezielt für einzelne Schüler und Schülerinnen im Unterricht eingesetzt werden. In Zeiten von Inklusion und individueller Förderung wird es immer wichtiger einzelnen Schülern Rückzugsmöglichkeiten zu geben, um konzentriert und weniger abgelenkt an schulischen Aufgaben zu arbeiten. 

Wir bedanken uns bei allen Mitgliedern des Fördervereins der Marienschule Seppenrade. 

Aktuell

 

 

Projektwoche 2018 --> siehe Projekte --> Projektwoche 2018

 

 

Schulparlament 2018 --> siehe Schulleben

 

 

 

 

Pfingstferien: 21.05. bis 25.05.2018

 

01.06.  Sportfest am Stadion, Treffen um 8.00 Uhr an der Schule

 

04.06. -06.06. Rollende Waldschule

 

11.06.-15.06. Zahngesundheit mit der Praxis Egermann 

Klasse 1-4

 

13.6. -15.6. Klassenfahrt Jahrgang 3

 

18.06. Elternabend Schulneulinge

 

19.06. DFB Mobil 14.30 Uhr für die Klassen 1 und 2

 

20.06.  Jekits Konzert Klasse 1 und 2 17.30 Uhr 

 

21.06. Radfahrtraining Klasse 3

 

22.06. Fußballtunier Klasse 3 und 4

 

26.06. und 28.06. Musical " Die sieben Raben" 10.00 Uhr/8.45 Uhr  für die Schüler, und jeweils 17.30 Uhr für die Eltern

 

13.07.    8.00 Uhr Gottesdienst  -- unterrichtsfrei nach der 3. Stunde 

              Verabschiedung der Viertklässler 9.00 Uhr 

 

 

 

 

Termine